Tierkommunikation mit einem Mausmaki

Was erwartet uns 2022?

0
(0)

 

Tierkommunikation mit einem MausmakiLiebe Seele,

ich bin Gwinsella, die Mausmaki-Dame und eine alte Seele aus dem Reich der Lemuren und Lemurien. Ich möchte dir heute einen Ausblick auf das neue Jahr geben, denn es wird für uns alle sehr spannend werden.

2022 wird Wünsche erfüllen, aber auch Herausforderungen bringen

Zuallererst möchte ich dir sagen, dass 2022 auch seine guten Seiten haben wird. Denn wie du bereits weißt, wird es ein Jahr, in dem sich viele Wünsche erfüllen und ganz viele Menschen in ihre Kraft und Wirkung kommen, sofern sie sich darauf vorbereitet haben. In 2022 werden Grundsteine gelegt, um alle energetischen Berufe emporzuheben und weiter zu verbreiten, denn die Menschheit wird immer mehr bereit sein, das Energetische und Unsichtbare anzuerkennen.

Tierkommunikation mit einem Mausmaki

„Es ist für dich wichtig, dass du dich jetzt im Dezember klar ausrichtest und deine Wünsche ins Feld gibst. Dazu haben wir dir schon zwei Tierbotschaften übermittelt, die ich dir nochmal sehr ans Herz lege zu lesen.“

2022 ist ein Booster-Jahr für berufliche Veränderung

2022 wird ein Jahr sein, in dem sich von Beginn bis zum Herbst hin, sehr viel Transformation ereignen wird und sich Projekte dank der starken Energie ganz schnell erfolgreich umsetzen lassen. Es ist ein Booster-Jahr für alle, die sich beruflich endlich klar sein wollen und das arbeiten möchten, für dass sie hergekommen sind. Es werden alle Tore zur Entfaltung eurer selbst geöffnet, durch die ihr nur hindurchschreiten müsst und euch damit selbst verwirklicht. In 2022 wird die globale Energie dafür sehr mächtig sein, gehört genau dies zum globalen Wandel dazu. Greife daher diesen Ball oder besser diese Energie für dich auf. Besser wird es kommendes Jahr nicht werden.

Fokus auf dich in 2022

Neben dieser erfolgversprechenden Möglichkeit wird es natürlich auch Herausforderungen geben, das ist klar. Daher legen wir dir sehr ans Herz, dass du dich im kommenden Jahr noch mehr auf dich fokussierst und die Vogelperspektive einnimmst, wenn du die Geschehnisse um dich herum betrachtest. Das gibt dir den nötigen Abstand und den so notwendigen Weitblick für 2022, denn es wird sehr herausfordernd werden, was die weiteren Corona-Regelungen betrifft.

Blick auf Deutschland

Für Deutschland sehen wir momentan eine sehr starke Entwicklung in Richtung Impfpflicht, die bereits so festgefahren ist, dass es sehr schwer sein wird, hier noch durchzubrechen. Die dunkle Seite der Macht wird dieses Thema noch gut bis Mitte des Jahres in ihren Händen halten und alles daransetzen, dass sie zur Umsetzung kommt. Gesteuert durch Angst und Ego und der Unwissenheit für eine andere Lösung in der aktuellen Situation.

Wir sehen jedoch auch ganz klar, dass es eine starke Gegenbewegung der lichtvollen Seite geben wird. Immer mehr Menschen werden sich ihr anschließen und nicht nur auf der Straße, auch auf energetischer Ebene daran arbeiten, dass hier ein Umschwung stattfinden kann. Es wird jedoch sehr schwer sein und vielleicht müsst ihr auch mit erschreckenden Bildern in den Nachrichten rechnen, welche Ausschreitungen in nicht kleinem Ausmaß zeigen. Das liegt daran, dass die dunkle Seite der Macht um ihre Existenz ringt und zurzeit auf keinen Fall nachgeben möchte, obwohl sie schon weiß, dass sie unterlegen sein und das Licht alles durchdringen wird. Es ist eines der letzten großen Aufbegehren der dunklen Seite für eine lange Zeit.

Tierkommunikation mit einem Mausmaki

„Wir bitten dich, mit Licht, Liebe und vor allem Frieden energetisch gegenzuhalten, denn mehr braucht es nicht, um gröberes Ungemach abzuwenden.“

Wir empfehlen dir, bis weit in den Frühling hinein, deine Energie hochzuhalten, dich nicht herunterziehen zu lassen, denn das würde bedeuten, dass du die dunkle Seite unterstützt. Mit Licht und Liebe und friedlichem Protest werden die Menschen mehr ausrichten können, als die dunkle Seite der Macht jemals bewerkstelligen kann.

Blick auf Österreich

Gleiches sehen wir auch für Österreich, wo sich die dunkle Seite der Macht schon sehr stark gefestigt hat. Hier sehen wir, sofern sich viele zum Mitmachen inspirieren lassen, noch eine kleine Chance, die Impfpflicht doch noch abzuwenden. Die Verstrickungen in der Obrigkeit tun jedoch bereits ihr übriges und setzen alles daran, die Pflicht einzuführen, was sich sehr stark negativ auf die Menschen und das Land selbst auswirken wird. Es ist energetisch nicht klug, wie aktuell vorgegangen wird, doch die dunkle Seite spielt ihre Macht maximal möglich aus. Auch hier wird nur Liebe und Frieden einen Wandel herbeiführen können, zusammen mit viel Licht. Denn das fehlt in Österreich momentan sehr.

Blick auf die Schweiz

Für die Schweiz sehen wir weiterhin auch neue Regelungen, doch eine Impfpflicht wird hier keinen Halt finden können. Das Land selbst befindet sich zurzeit in einem inneren Kampf mit sich selbst und dem richtigen Umgang mit dem Virus, doch halten sich die dunkle als auch die lichtvolle Seite momentan die Waage. Das kann kippen, wenn ihr Menschen euch nicht aufmacht, die lichtvolle Seite zu unterstützen. Auch sie wird eure Hilfe bis ins späte Frühjahr hinein benötigen und das Zünglein an der Waage bei manch einer Entscheidung der Obrigkeiten sein.

2022 ist das Jahr großer Entscheidungen

Zusammenfassend kann man sagen, dass es energetisch turbulent in Sachen Corona-Pandemie bis ins späte Frühjahr hinein weitergehen wird. Das hat damit zu tun, dass 2022 auch das Jahr der großen Entscheidungen ist. Wie eingangs bereits erwähnt, wird 2022 viele Menschen dazu bringen, endlich ihrer Berufung zu folgen und sie auch ruckzuck umzusetzen. Soweit die großen Entscheidungen, was eure berufliche Neuorientierung angeht. Große Entscheidungen mit großer Tragweite werden auch die europäischen Regierungen treffen müssen, um die aktuelle Lage in geordnete Bahnen zu bringen.

In 2021 gab es bereits Ansätze einen neuen Weg einzuschlagen, doch wurde dieser jeweils immer durch Angst und Ego verworfen bzw. niedergerungen. Es werden 2022 jedoch viele Stimmen laut werden, die ganz konkret einen neuen Umgang mit der Pandemie fordern. Und der schon da ist, aber noch nicht gesehen wird. Daher wird es noch ein munteres Hin und Her auf politischer Ebene in vielen europäischen Ländern geben, bis jeder seinen Weg und eine friedvolle Lösung mit dem Thema Pandemie gefunden hat.

Tierkommunikation mit einem Mausmaki

„Wir bitten dich daher, rüste dich energetisch und emotional für das erste Halbjahr 2022 gut.
Schaffe dir einen sicheren Platz bei dir Zuhause, in den du dich zurückziehen kannst.
Dort kannst du Kraft tanken und die herausfordernden Monate gut meistern.“

Wir wird der Sommer 2022?

Im Sommer wird es im europäischen Raum wieder ruhiger werden und die Zeit kann genutzt werden, um neue Pläne für das 2. Halbjahr zu schmieden. Für alle, die ihre neue berufliche Richtung angetreten haben, wird es eine verdiente Sommerpause geben. Für jene, die noch vor dem Neuantritt des neuen Berufes stehen, wird es eine gute Zeit sein, die letzten Vorbereitungen zu treffen. Im Sommer wird die lichtvolle Energie sehr hochschwingen und die dunkle Seite zurückdrängen.

Was erwartet uns im Herbst?

Für den Herbst erwarten wir mit Stand jetzt eine ruhige Zeit, in der sich alle mit neuer Berufung ausgiebig ihrer Arbeit widmen können. Das Angstniveau wird sehr niedrig sein, denn es wird ein Lerneffekt betreffend Pandemie eingetreten sein, der die Angst nicht mehr so hochfahren lassen wird, wie im Moment zu spüren ist. Es wird generell ab Sommer ruhiger werden und ein zarter Übergang in den Herbst stattfinden.

Energetisch wird der Herbst sehr hochschwingend sein, denn das wird notwendig sein, um die Zeit von Dez-Feb 2023 zu bewältigen. Noch könnt ihr alles selbst positiv verändern, wenn ihr eure Energie permanent hochhaltet sowie liebe- und friedvolle Gedanken ins Feld sendet. Sollte es jedoch zu einem Energieabfall im Sommer kommen, wird der Herbst 2022 nicht mehr ganz so ruhig sein, wie wir ihn jetzt noch sehen.

Tierkommunikation mit einem Mausmaki

„Ihr alle habt die Macht, die Welt zum Positiven zu verändern.“

Wir legen euch sehr ans Herz, dies für 2022 zu bedenken sowie eure Liebe und euer Licht für das Gute zu nutzen. Die Menschheit ist auf dem Weg in eine neue fantastische Zukunft. Der Weg dorthin ist aktuell steinig und schwer, niedere Energien möchten das Gute verhindern. Doch wir sagen dir: ihr alle zusammen habt die Macht Gutes zu bewirken. Es reicht schon, wenn du deine Gedanken kontrollierst und positiv bleibst.

Du kannst auch im Außen etwas tun, sicherlich, wir halten dich nicht davon ab. Doch am aller wichtigsten ist, dass ihr und auch wir alle in einer guten, friedvollen Stimmungslage bleiben, unserer Energie hochhalten und so dem Licht die Kraft geben für uns zu wirken und den Weg ins Paradies zu ebenen und weniger steinig zu gestalten. Dies raubt der dunklen Seite der Macht ihre Energie, raubt ihr die Kraft weiterzumachen. Aggression, Gewalt, Hetze, Spaltung, Egoismus und Druck unterstützen die dunkle Seite. Lasse dies einfach los, widme dich dem Frieden und der Liebe, denn das ist euer Weg.

Wenn sich alle Menschen auf dem Planeten der lichtvollen Seite widmen, wird das Dunkle sofort verschwinden. Eine kleine Anzahl von Menschen reicht schon aus, um einen Wandel Richtung Licht herbeizuführen. Und der wird 2022 von euch gefordert sein. Mach mit und begeistere auch andere für das Licht und die Liebe. Denn nur diese werden am Ende siegen.

In Liebe und zum Wohle aller, deine Gwinsella.

Wie hat dir diese Tierwahrheit gefallen?

Klicke auf die Herzen um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diese Tierwahrheit bewertet.

Es tut uns leid, dass dir diese Tierwahrheit nicht gefallen hat.

Lasse uns die Tierwahrheiten verbessern.

Wie können wir die Tierwahrheiten für dich besser gestalten?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.