Tierkommunikation mit einem Nilkrokodil

Die Stürme des Lebens

 

Tierkommunikation mit einem Nilkrokodil

Lieber Mensch,

ich bin Saliba, das Nilkrokodil und ich möchte heute zur dir über die Stürme des Lebens sprechen.

 

Die Stürme des Lebens – Zeichen für eine Kursabweichung

Sicher hast du schon einmal herausfordernde Erlebnisse in deinem Leben gehabt, wo du dich fragst: Was kommt denn noch? Kann es noch schlimmer kommen, als es gerade ist?

Dann hast du bemerkt, dass der Sturm des Lebens gerade heftig an dir zerrt und reißt. Du siehst vor lauter Wind und aufschäumender Gischt in dir und um dich herum deine Route nicht mehr und fühlst dich verloren auf weiter See.

Wenn das eintritt, halt inne. Werde ganz ruhig und schau dich um. Nur mit der inneren Ruhe kannst du dem Sturm des Lebens entgegentreten. Sie gibt dir die Möglichkeit, dich wieder auf deinen Kurs zu besinnen, das Segel neu zu setzen und das Ruder wieder in deine Hand zu nehmen. Doch nur mit innerer Ruhe wird dir das gelingen.

Tierkommunikation mit einem Nilkrokodil

„Daher empfehle ich dir: in den aktuell stürmischen Gefühlszeiten gehe in die Ruhe. Setze dich still hin und höre einmal nur für eine Weile oder 15 min auf deinen Atem. Spüre, wie Luft in dich hineinfließt, sich in deinen Lungen verteilt und wieder aus dir hinausströmt. Wenn du diesen ruhigen Modus gefunden hast, verweile darin so lange du möchtest und genieße die Stille und die neue Kraft, die sich in dir aufbaut.“

Mit innerer Ruhe dem Sturm des Lebens trotzen

Das Leben ist nicht immer einfach und dein Schiff gerät von Zeit zu Zeit in stürmische See. Aktuell ist das Fahrwasser der Menschheit stürmisch, daran kannst du nichts ändern. Du kannst nur mit innerer Ruhe dagegenhalten. Sei dir gewiss, dass dieses 2020 nur eine Art Training war, größere Herausforderungen kommen noch auf dich zu.

Besinne dich auf deine innere Ruhe und helfe anderen

Daher bitte wir dich, nimm unseren Rat ernst und besinne dich auf deine innere Ruhe. Als starke Kraft, um dein Schiff auf Kurs zu halten und anderen Menschen mit ihren Schiffen Hilfe leisten zu können.

Manche von uns sagen auch, 2020 war das Jahr der Ruhe vor dem Sturm. Das können wir bestätigen, die kleineren unterjährigen Turbulenzen kann man noch als Ruhe vor dem großen Sturm ansehen, auch wenn es jetzt schon teilweise recht ruppig zuging. Doch jeder große Sturm hat vorangehende kleinere Stürme oder heftige Böen. Siehe dieses Jahr als kleines Sturmtief.

Bist du noch auf Kurs?

Auch die Turbulenzen in deinem Leben sind nichts weiter als kleine Sturmtiefs, die dich darauf hinweisen, deinen aktuellen Kurs zu überdenken. Auch du schipperst auf etwas Neues zu, kannst es vielleicht noch nicht deutlich sehen. Aber zumindest weißt du vielleicht schon, was du nicht mehr möchtest.

Die innere Ruhe verringert deine Turbulenzen

Weniger Stürme in deinem Leben kannst du dir durch eine Kurskorrektur und durch die innere Stille holen. Wer innerlich nicht oder kaum in der Stille ist, wird viele Stürme und Turbulenzen in seinem Leben erfahren müssen. Sie sind wie Leuchttürme, die dich darauf hinweisen, dass du in die falsche Richtung fährst. Nutze also diese Zeichen für dich.

Welches Schiff bist du?

Natürlich wird dein Leben niemals ohne einen Sturm verlaufen. Sie gehören dazu, doch du bestimmst, wie heftig sie sind. Dafür hast du deinen freien Willen und jede Menge Werkzeuge an der Hand. Du bist der Kapitän deines Schiffes.

Möchtest du bei hoher See in einem kleinen Kutter auf Fischfang gehen und von Welle zu Welle geworfen werden? Oder möchtest du lieber wie ein Kreuzfahrtschiff ruhig und besonnen durch das Meer des Lebens gleiten? Als großes Kreuzfahrtschiff machen dir kleine Wellen oder ein Sturmtief kaum etwas aus. Bleibst du jedoch weiterhin ein kleiner Fischkutter, wirft es dich bei jedem Sturmtief heftig von links nach rechts und du wirst auf Dauer Schaden nehmen. Du hast die Wahl.

Tierkommunikation mit einem Nilkrokodil

„Entscheide dich, welches Schiff für dich passender ist und setze dann deinen Kurs. Nimm das Steuer fest in die Hand und schalte alle Lampen ein, damit man dich auf deinem neuen Kurs des Lebens auch gut sehen kann.“

Lass dein Herz leuchten

Leuchte mit dem Herzen voraus, denn dieses Licht wird dich bestmöglich führen und dich jede Klippe umschiffen lassen. Denn das ist der Weg, der dich zum Ziel führt. Der Weg des Herzens bringt dich sicher zum Ziel. Egal ob Stürme, Klippen oder Eisberge auf deinem Kurs liegen. Der Weg des Herzens ist zielsicher. Und richtig.Tierkommunikation mit einem Nilkrokodil

„Stürme des Lebens sind unvermeidbar, doch mit dem Werkzeug der inneren Stille meisterbar. Dazu das Licht des Herzens und du kannst deinen Weg sicher gehen.“

In Liebe und zum Wohle aller, dein Saliba.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.