Tierkommunikation mit einem Nautilus

Auf den richtigen Blickwinkel kommt es an

 

Tierkommunikation mit einem NautilusLieber Mensch,

ich bin Pom, der Nautilus. Ich lebe tief im Meer und spreche heute zu dir über den richtigen Blickwinkel.

Schau, alles, was in deinem Leben passiert, kannst du aus dem einen oder anderen Blickwinkel anschauen. Wichtig ist, dass du den richtigen Blickwinkel wählst und das ist jener, den du aus deinem Herzen heraus wählst und der dich befähigt, egal was geschieht, immer das Positive zu sehen, dass alles mit sich bringt.

In welcher Wassertiefe schwimmst du?

Ich, als kleiner Nautilus, schwimme meist in der tiefen See und schaue mir alles von unten an. Ich schaue hoch zu den größeren Tieren, welche sich in weniger tiefen Meeresbereichen aufhalten. Doch schaue ich auch manchmal nach links und rechts, um zu sehen, wer auf meiner Höhe mitschwimmt. Ich reue nicht, dass ich meistens tief unten schwimme und zu den meisten Fischen und Tieren nach oben schauen muss. Doch auch ich komme ab und zu aus den Tiefen hervor und schwimme in den höheren und hellen Lagen des Meerwassers.

Was machst du? Schwimmst auch du nur in der tiefen See und schaust zu den großen unter euch hoch? Oder nimmst du dich von Zeit zu Zeit aus der Versenkung und gehst hoch Richtung Tageslicht?

Sieh auch das Schöne um dich herum

Es tut dir als Mensch sehr gut, wenn du nicht immer in den dunklen Tiefen verweilst. Du darfst und bist aufgefordert, nach links und rechts zu schauen, um bewusst wahrzunehmen, was um dich herum alles ist. Was vor allem Schönes um dich herum ist. Das ist das Wichtige daran. Dich auf das zu fokussieren, was neben dem weniger Schönen an Schönheit und Positivem um dich herum zu sehen ist. Tierkommunikation mit einem Nautilus

„Das Positive und Schöne verschwindet nie, auch wenn du dich von Dunkelheit umgeben fühlst. Es ist immer da und wird dir in dein Blickfeld geraten, wenn du dich mit deinen Gedanken und dem Herzen auf das Positive ausrichtest. So hältst du die Dunkelheit in Schach und kannst dich allem Positiven zuwenden. Fokussiere deine Gedanken auf das Gute, dann beginnt es zu leuchten und kann wieder leicht gesehen werden.“

Auf den perfekten Blickwinkel kommt es an

Dein perfekter Blickwinkel ist es, in allem, das Gute und Positive zu sehen und somit die Dunkelheit und das Böse zu verdrängen. Es macht dein Leben leichter, bringt mehr Licht und noch mehr Liebe zu dir. Achte auf deinen neuen positiven Blickwinkel und behalte ihn bei. Er ist der Blickwinkel des Lichtes, der dich selbst leuchten lässt und dich dem Sonnenlicht unter der Meeresoberfläche näherbringt.

Der richtige Blickwinkel schränkt dich auch nicht ein. Und er verleugnet auch nicht. Du magst vielleicht jetzt denken, dass er dich das Schlechte in der Welt nicht sehen lässt. Doch, das tut er, du wirst es dennoch sehen. Doch mit deinem Fokus auf das Gute, wird sich dein Blick auf das vermeintlich Schlechte ändern. Du wirst es ganz anders wahrnehmen und damit umgehen können.

Das gilt auch für die aktuelle Corona-Pandemie, die vielen von euch noch immer zu schaffen macht, weil sich viele innerlich nur auf die Nachteile konzentrieren und den Blick für das Positive verloren oder verdrängt haben. Daher: fokussiere dich auf das Gute und schau dir ganz für dich die Pandemie nochmal an. Was hat sie bisher für dich bedeutet? Wie siehst du die Nachteile davon jetzt, wenn du mit dem Blickwinkel des Guten darauf schaust? Fühlt es sich anders an? Kannst du besser damit umgehen? Was sind die Vorteile für dich, die das Pandemiegeschehen für dich ganz persönlich mitgebracht hat?

Es ist nicht vermessen zu sagen, dass die Pandemie auch Vorteile für gewisse Menschen hat. Denn eins der großen Ziele, die ihr Menschen aufgrund der Pandemie und weiterer Änderungen in eurem Umfeld, gerade lernen solltet ist ja GEMEINSAMKEIT. Hier hat sich vieles getan und lässt uns staunen. Wir haben mit deutlich weniger Anpassung gerechnet, doch mittlerweile ist die große GEMEINSAMKEIT ein gutes Stück nähergekommen und greifbarer gemacht worden. Auch hat sie den Blickwinkel auf vieles verändert, wie du vielleicht bemerkt hast. Noch ist es nicht optimal, doch ihr seid auf einem guten Weg.

Der neue Blickwinkel macht vieles leichter

Den neuen Blickwinkel einzunehmen und beizubehalten, war eine gute Entscheidung. Behalte ihn bei, er macht dir so vieles leichter. Achte weiterhin darauf, was dir die aktuellen Pandemieregelungen für Vorteile und Positives bringt. Fällt dir spontan nichts ein, hast du den richtigen Blickwinkel nicht eingestellt. Versuche es, denn auch du sollst sehen, was hinter dem Ganzen an Gutem für dich bereitsteht.

Erlebe die nächsten Wochen aus dem neuen Blickwinkel

Alle großen persönlichen Herausforderungen, mögen sie sich auch noch so schlimm anfühlen, bringen letztlich etwas gutes mit sich. Häufig ist es zu Beginn noch nicht sichtbar, doch im Nachhinein oder nach einer Weile, wirst du mit dem positiven Blickwinkel es glasklar sehen können. Egal, was passiert, das Universum hat nie schlechtes mit dir vor. Ganz im Gegenteil. Es ist alles immer nur zum Guten, zu deiner bestmöglichen persönlichen Entfaltung und Entwicklung gedacht. Auch, wenn die Umstände zunächst unpassend oder schlimm erscheinen.

Tierkommunikation mit einem Nautilus

„Noch nie ist jemand aus einer Krise schlechter hervorgegangen, als er hineingegangen ist. Noch nie. Jede Krise ist eine Chance, rasant zu wachsen und sich zu wandeln. Mit dem richtigen Blickwinkel siehst du das auch. Achte einmal darauf. Schau dir die nächsten Tage und Wochen doch einmal mit dem neuen Blickwinkel an. Sicher spürst du schnell einen Unterschied.“

Behalte den neuen Blickwinkel auf jeden Fall bei

Wir bitten dich, den positiven Blickwinkel auf alles ab sofort beizubehalten. Er erleichtert dein Leben, entspannt und lässt dich gut in deiner Entwicklung vorankommen. Er ist auch nicht einseitig, oh nein. Er zeigt dir zwar die richtige Seite, doch auch die andere Seite der Medaille kannst du weiterhin sehen. Doch sie wird nicht mehr so deutlich leuchten, weil die Vorderseite für dich nun viel wichtiger geworden ist. Die Vorderseite mit fokussiertem Blick auf das Gute in allem. Fühle mit dem Herzen, was dieser Blickwinkel für dich bedeutet. Fühle hinein. In diese neue Sicht, in dein neues Gefühl mit allem. Und mit allen.

Tierkommunikation mit einem Nautilus

„Dein Blickwinkel ist entscheidend, wie sich die nächsten Wochen für dich gestalten. Entscheide weise, wie du alles betrachten möchtest. Deine Ausrichtung zählt.“

In Liebe und zum Wohle aller, dein Pom.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.