Tierkommunikation mit einer Rüsselspitzmaus

Projekt Neue Erde – Neues Bewusstsein

0
(0)

 

Tierkommunikation mit einer RüsselspitzmausLiebe Seele,

ich bin Biminsi, die Elefantenohr-Rüsselspitzmaus. Ich möchte dir heute meine Informationen zum Projekt neue Erde durchgeben.

Wie du ja weißt und sicherlich auch schon an anderer Stelle gelesen hast, hat der große Wandel der Menschheit begonnen. Auch die anderen Lebewesen auf Planet Erde haben sich dem Wandel angeschlossen, denn er gilt ausnahmslos für alle. Besonders wichtig ist er aber für euch Menschen, denn an Bewusstseinsveränderung habt ihr am meisten aufzuholen. Das bedeutet, dass für euch der Wandel auch am intensivsten stattfindet.

Ein neuer Zyklus hat begonnen

Nun, warum wurde überhaupt ein Wandel gestartet? War denn bisher nicht alles in bester Ordnung? Nein, das war es leider nicht. Die alten Zeiten, so wie du und die Generationen vorher sie kennen, sind vorbei. Das liegt am großen universellen Zyklus, der in verschiedene Abschnitte geteilt ist. Und ein spezieller Abschnitt ist nun vorbei. Denn: ein neuer Zyklus hat begonnen und zwar einer, der euch auf das große Projekt „Neue Erde – Neues Bewusstsein“ vorbereitet. Der Beginn einer wirklich spannenden Phase an globaler und epochaler Weiterentwicklung für alle.

2020 war der Startschuss für große Veränderungen

Wir Tiere sagen dir aus unserer Sicht, dass alles seine Richtigkeit hat. Denn wir schauen immer global auf alle Ereignisse. Daher wissen wir, dass wir gemeinsam mit euch in einen neuen Zeitabschnitt, in eine neue Epoche aufgebrochen sind. Und das schon Anfang 2020. Dieses Jahr war der offizielle Startschuss für große Veränderungen.

Die Veränderungen, welche 2020 begonnen haben, werden auch nicht so schnell aufhören. Wir sagen dir, dass du noch einige Jahre damit beschäftigt sein wirst. Denn das große Ziel einer neuen Erde wird nicht in 20-30 Jahren erreicht sein, das dauert viel länger. Doch wir sagen dir gerne heute, dass du schon in den nächsten 4-5 Jahren die ersten tollen Veränderungen sehen und spüren wirst, welche zum Projekt „Neue Erde – Neues Bewusstsein“ gehören. Du wirst bemerkten, wie sich 2024 und 2025 das Bewusstsein der Menschen bereits verändert hat, wie sich der Umgang untereinander bereits verändert hat und wie sich der Fokus vieler auf das wirklich Wichtige konzentriert hat.

Tierkommunikation mit einer Rüsselspitzmaus

„Das sind erste, sichtbare Ergebnisse des Wandels, der seit 2020 stattgefunden hat.
Und du wirst sie lieben!“

Projekt „Neue Erde – Neues Bewusstsein“ wird lange andauern, die ersten Meter sind gemacht

Insgesamt wird das Projekt „Neue Erde – Neues Bewusstsein“ noch viele hundert Jahre gehen. Doch dieser lange Weg lohnt sich. Ein großer Bewusstseinswandel ist nicht in wenigen Jahrzehnten zu schaffen, denn das große Ziel der neuen Erde ist so gewaltig, dass es niemals in kurzer Zeit bewältigt werden kann. Doch freue dich, dass du zu Anbeginn dieses Projektes schon dabei bist und auch dabeibleiben kannst, wenn du das für dich bei der nächsten Inkarnation entscheidest. Die Anfangsphase ist die spannendste Phase, denn für alle ist alles neu und keiner weiß so recht, um was es geht. Hier ist dein Einfühlungsvermögen gefragt, dein Vertrauen mit anderen zu teilen und in der Ruhe zu bleiben. Um Vorbild zu sein und Sicherheit auszustrahlen.

Tierkommunikation mit einer Rüsselspitzmaus

„Aller Anfang von etwas Neuem erscheint vielen schwer. Doch es sind nur die ersten Meter, danach läuft alles von allein. Und das ist auch jetzt schon so eingetreten.“

Projekt „Neue Erde – Neues Bewusstsein“ erschafft das Paradies für alle

Das Projekt „Neue Erde – Neues Bewusstsein“ ist ein Meilenstein in der Geschichte des Planeten Erde und vor allem auch in der Geschichte und Entwicklung des Menschen. Das neue Bewusstsein und der neue Planet Erde werden so wunderschön sein, wie du es dir jetzt noch gar nicht vorstellen kannst. Mutter Erde wird zu ihrem eigentlichen, reinen, göttlichen Bewusstsein zurückfinden und die Menschen werden in vollkommenem Frieden und in Liebe miteinander leben. In vollkommenem Frieden mit allem, mit jedem Lebewesen und vor allem mit sich selbst und dem Universum. Es wird das Paradies auf Erden sein.

Tierkommunikation mit einer Rüsselspitzmaus

„Kannst du dir das jetzt schon vorstellen? Dieses wunderbare Ziel? Nein? Das ist verständlich. Denn das Erinnern daran, dass wir genau dies alles schon einmal hatten, ist leider komplett verloren gegangen. Die vergangenen Jahrhunderte der menschlichen Entwicklung haben es gelöscht. Doch der neue Weg ist klar: zurück in ein paradiesisches Bewusstsein und Leben auf Mutter Erde. Ist das nicht wunderbar?“

Wenn du mit allem und jedem in völliger Harmonie, Liebe und Frieden leben kannst, jedem Lebewesen seinen ihm zustehenden Respekt zollst und mit dir selbst völlig im Reinen bis, erlebst du ein noch nie dagewesenes Paradies. Völlig klares Bewusstsein von allem durchströmt dich und schwebt zwischen euch. Du wirst eine Leichtigkeit verspüren, die dir ein schwebendes Gefühl verschafft. Du wirst deine Mitmenschen und Tiere aus vollstem Herzen wahrnehmen, sehen und vor allem lieben. Du wirst auch alle Pflanzen um dich herum anders sehen, denn du kannst mit dem neuen Bewusstsein in die Seelen aller blicken und sie wirklich sehen.

Es wird kein Versteckspiel hinter irgendwelchen leeren Aussagen, falschem Verhalten oder negativen Emotionen mehr geben. Jeder ist für jeden glasklar sichtbar. Denn das ist Teil des neuen Bewusstseins, dass auch auf vollständigem Vertrauen beruht. Und das bekommst du nur, wenn du den anderen und alles um dich herum vollständig und transparent sehen kannst. Bis in jeden Winkel seiner zarten Seele. Dieses Sehen wird ein Bewusstsein erschaffen, dass neben Vertrauen auch auf göttlicher Liebe beruht. Denn diese wird am Ende des Projektes „Neue Erde – Neues Bewusstsein“ jeden und alles durchfließen. Dann, wenn das große Ziel erreicht ist und ihr bereit seid, dieses neue Bewusstsein auf dem neuen Planeten Erde wirklich zu leben.

Der Kurs ins Paradies ist gesetzt

Wir können dir schon jetzt sagen, dass die neue Erde wahrlich ein Paradies für alle sein wird. Auch wenn wir es jetzt noch nicht klar sehen können, ist der Kurs ins Paradies definitiv gesetzt. Denn es wird einfach super fantastisch werden! Es ist momentan nicht beschreibbar, wie gut sich die neue Erde anfühlen wird. Denn die passenden Wörter dazu müssen erst noch erschaffen werden. So, wie vieles für das Paradies erst noch erschaffen werden muss.

Tierkommunikation mit einer Rüsselspitzmaus

„Das ist Teil des Weges. Und du bist mit dabei. Unterstütze den Weg ins Paradies mit deiner Zuversicht und deinem Vertrauen darin, dass alles seine Richtigkeit hat und wir alle auf einem phantastisch guten Weg in etwas unvorstellbar Großes unterwegs sind.“

Die kleinen Stolpersteine jetzt am Anfang des Wandels kicke einfach zur Seite, sie waren und sind nur kleine Prüfungen, ob du auch wirklich dabei bist. Räume dir deinen Weg ins Paradies frei indem du mit Vertrauen dabeibleibst und dich dem Paradies auf Herzensebene öffnest. Denn das wird es wahrlich sein. Ein Paradies. Auf Erden. Für jeden und alle. Mit einer so umfassenden Liebe, dass schon jetzt der Gedanke daran, Raum und Zeit sprengen könnte.

Doch wir gehen Schritt für Schritt unseren Weg. Eine Etappe nach der anderen. Wir überspringen keine und preschen auch nicht vor. Alles auf dem Weg ins Paradies will erlebt und bewältigt werden. Um mit vollständig erlebter Erfahrung im Paradies anzukommen. Damit es einfach perfekt wird. So perfekt, wie wir es uns jetzt noch nicht vorstellen können. Aber bereits für uns angelegt ist.

Tierkommunikation mit einer Rüsselspitzmaus

„Lass uns diesen Weg gemeinsam gehen. Auf zu einer neuen Erde, zu einem neuen Bewusstsein. In ein glückliches, paradiesisches Leben in tiefer Liebe und Verbundenheit mit allem was ist.“

In Liebe und zum Wohle aller, deine Biminsi.

Wie hat dir diese Tierwahrheit gefallen?

Klicke auf die Herzen um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diese Tierwahrheit bewertet.

Es tut uns leid, dass dir diese Tierwahrheit nicht gefallen hat.

Lasse uns die Tierwahrheiten verbessern.

Wie können wir die Tierwahrheiten für dich besser gestalten?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.