Tierkommunikation mit einer Katze

Monatsorakel November 2021

0
(0)

 

Tierkommunikation mit einer KatzeLieber Mensch,

ich bin Gomeda. Und ich möchte dir gerne mitteilen, was dich im November erwartet.

Der Monat November wird für viele von euch ein lässiger, entspannter Monat. Die hohen Energiewellen der letzten Wochen haben sich geglättet und es wird weniger energetisch aufwühlend sein.

Es ist die Ruhe vor dem energetischen Sturm, den wir für Dezember erwarten, wo du mit mächtiger Kraft durch dein eigenes Verhalten und dein Bewusstsein sehr viel bewegen kannst.

November: Zeit zum Innehalten

Der November gibt dir auch Zeit, innezuhalten, für dich ganz bewusst. Während du entspannst, kannst du in dich hineinschauen und fühlen, was du wirklich für dich möchtest. Das wird viele von euch entspannen und ein großes Wohlgefühl bringen.

Atme und baue Ängste ab

Einige von euch werden jedoch noch in der momentan wieder sehr stark schwingenden Angst verbleiben. Solltest du solche Menschen kennen, beruhige sie, lehre sie die Angst loszulassen und ins Vertrauen zu gehen, in den Frieden. Denn im Frieden zu bleiben, bei all den Regelungen und der angeblich bevorstehenden anspruchsvollen Zeit ist sehr wichtig. Achte auch darauf gut zu atmen, solltest du in der Angst sein. Atmen baut Angst ab. Achte darauf, wenn du ein Angstgefühl verspüren solltest. Ängste werden im November wieder stärker geschürt werden, denn das Niveau der Angst hat sich jetzt in der letzten Oktoberwoche wieder etwas angehoben.

Die Zeit wandelt sich in ruhigere Zeiten

Du kannst ganz speziell für dich etwas gegen die Angst unternehmen. Atme und gehe in den Frieden mit allem was ist. Das nimmt die Angst. Es gibt universell betrachtet keinen Grund ängstlich zu sein. Wir alle wissen, dass wir noch immer ein einer anspruchsvollen Zeit leben, doch auch das wird sich in den nächsten Monaten signifikant ändern. Die anspruchsvolle Zeit wird sich wandeln, in eine neue ruhigere Zeit. Zum Beginn des neuen Jahres. Daher lasse dich nicht von Angst beirren, bleibe bei dir in deiner Mitte und richte dich in den nächsten 8 Wochen auf die neue, schöne Zeit aus, die unweigerlich kommen wird und das Unschöne in den Hintergrund drängt.

Der November ist die Grundsteinlegung für etwas Neues

Der Monat November ist die Grundsteinlegung für dich, deine Ängste loszulassen und dich Neuem zu widmen. Neuem Bewusstsein und neuen Gefühlen. Es ist Zeit, wieder befreiter zu sein und nach vorne zu blicken. Auf das neue und große Ziel, zu dem uns der Wandel führen wird: Die Neue Erde – das große Paradies für alle.

Tierkommunikation mit einer Katze

„Wir sehen bereits, dass sich viele Menschen auf das neue Gefühl beginnend mit dem neuen Jahr ausrichten. Denn es wird weltumfassend sein.
Mache mit und gehe auch du in Richtung des neuen Gefühls.“

Lasse im November Belastendes los und gehe in die Gnade

Du wirst auch von Seiten der Regierungsebenen spüren können, wie Entlastung eintreten wird. Der November wird auch hier weiterhin das Umdenken betreffend Pandemie schüren und in die richtigen Wege leiten. Ein neuer Weg zum Beginn des neuen Jahres ist schon da und wird sich etablieren. Überall. Für alle. Alle Themen, die jetzt noch nicht gelöst wurden, erhalten spätestens im Dezember ihre Lösung. Denn wir alle schreiten befreiter in das neue Jahr. Lasse daher schon jetzt im November los, was dich belastet und gehe in die Gnade.

Tierkommunikation mit einer Katze

„Gnade ist im November essenziell für alle. Acht darauf, dass du, wo immer du bist und in welcher Situation du dich gerade befindest, Gnade verbreitest.
Das fängt schon damit an, dass du dir das Gefühl der Gnade für dich herholst und in dich hineinfließen lässt. Verteile Gnade auch an alle um dich herum, denn sie befreit und bereitet uns für den neuen Weg vor.“

Der Druck auf die Menschen lässt nach, für mehr Freiheit

Du wirst im November deutlich spüren, wie der globale Druck nachlassen wird. Der Druck auf Menschen, die andere Meinungen zur Pandemie und zum Impfen haben. Der Druck generell, der auf allen Menschen aufgrund der Regelungen und Einschränkungen lastet. Der Druck wird euch genommen, für mehr Freiheit für alle.

Doch lasse dich nicht beirren von denjenigen, die den Druck weiterhin aufrechterhalten wollen. Es besteht kein Grund dazu. Denn auf energetischer Ebene wurde neue Freiheit bereits umgesetzt und sie wird sich auch hier in der materiellen Ebene alsbald manifestieren. Eine neue Freiheit, für das neue Jahr.

Tierkommunikation mit einer Katze

„Der November gibt dir Möglichkeit, auf dich selbst zu schauen. Nutze sie, damit du im Dezember deine Wünsche anstoßen und erfüllen kannst. Wünsche auf allen Ebenen, der Liebe, im Materiellen, für deinen Körper oder auch für deine Familie und ganz besonders für dein ganz persönliches Glück.“

Fulminanter Dezember voraus!

Ich sage dir bereits jetzt, dass der Dezember super kraftvoll sein wird und du deine Chance dafür schon jetzt im November nutzen solltest. So eine tolle Vorbereitungszeit wirst du so schnell nicht wieder bekommen. Der Dezember wird fulminant sein, was das Umsetzen deiner Wünsche und deine Vorhaben in Sache Liebe betrifft. Daher, nutze den November um dir klar zu werden, was du möchtest. Denn es wird wahr werden, mit geballter Kraft. Und Liebe.

Unterstütze Mutter Erde mit deiner neuen Schwingung

Auf planetarischer Ebene werden im November die Schwingungen ruhiger sein, als im vergangenen aufwühlenden Oktober. Die Erde wird sich beruhigen, denn auch sie wird sich vorbereiten, um mit dem neuen Jahr neu zu starten. Es ist wichtig, dass wir Mutter Erde an unserer schönen neuen Schwingung teilhaben lassen, denn auch sie profitiert davon, wenn wir alles uns besser fühlen und höher schwingen. Sie wird ihr Bewusstsein anpassen und erhöhen, doch sie kann nur gut vorangehen, wenn auch wir mit neuem Bewusstsein auf diesem Planeten sind. Daher bitten wir dich so intensiv, dass du im November deine Ängste betreffend der Pandemie loslässt. Und gerne noch ein paar mehr. Ängste beschweren und hemmen Mutter Erde´s Schwingungen. Lass uns gemeinsam unsere Planeten unterstützen und uns alle in eine gute Schwingung begeben, so dass Mutter Erde dies spürt und aufnehmen kann. So wird alles gut werden.

Frieden wird sich breit machen

Planetarisch betrachtet wirst du bemerken, dass auch in weiteren Ländern wieder mehr Frieden Einzug halten wird. Die Streitereien um diverse politische Themen werden mehr und mehr weniger. Allen ist bewusst, dass Frieden einziehen muss. Daher wird es viele Kompromisse geben, die allen zu gute kommen. Viele Länder werden sich energetisch neu ausrichten, auf den Frieden und auf Entspannung und Ruhe. Denn das aktuelle Jahr war für viele Länder viel zu anstrengend. Es wird eine Fokussierung auf neue Themen stattfinden. Themen, die uns wirklich weiterbringen werden und das Klein-Klein-Denken der Regierungen unterbinden wird.

Tierkommunikation mit einer Katze

„Es ist Zeit, dass allen wirklich bewusst wird, dass wir nur GEMEINSAM, aber jeder auf seine Art und Weise, etwas erreichen können.“

Daran arbeiten die Regierungen vieler Länder unterbewusst und in den nächsten Wochen auch auf bewusster Ebene. Denn das ist auch eine Aufgabe des Novembers: Bewusstwerdung. Was wir tun. Wer wir sind. Was wir wirklich für uns wollen. Für jeden von uns. Und das kannst du dir ganz klar bewusst machen, indem du in dich gehst und dich umschaust, tief in deinem Herzen. Was du für dich möchtest.

So schließt sich der Kreis und wir sind wieder am Anfang und der Aussage, dass der November ein Monat der Vorbereitung ist. Auf einen intensiven Dezember, der uns einen fulminanten Start in das neue Jahr bescheren wird. Sofern du dich jetzt gut im November vorbereitest und die Zeit nutzt.

Ich wünsche dir, dass du viel im November mitnehmen kannst und deinen Weg findest. In Liebe und zum Wohle aller, dein Gomeda.

Wie hat dir diese Tierwahrheit gefallen?

Klicke auf die Herzen um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diese Tierwahrheit bewertet.

Es tut uns leid, dass dir diese Tierwahrheit nicht gefallen hat.

Lasse uns die Tierwahrheiten verbessern.

Wie können wir die Tierwahrheiten für dich besser gestalten?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.