Tierkommunikation mit einem Husky

Monatsorakel Juni

3.9
(7)

Tierkommunikation mit einem HuskyLiebe Seele,

ich bin Bintura, der Husky und möchte dir heute sagen, was dich im Juni erwartet.

 

Juni ist der Monat der Hochfreude

Der Juni wird ein Monat der Hochfreude für viele Menschen in deinem Umfeld und für dich. Ich erwarte, dass sich viele Herzen und die gesamte Herzenergie auf Mutter Erde in diesem Monat einem Hoch hingeben werden, denn die Herzen möchten aufholen. Aufholen an Energie, an Liebeskraft und Freude in den nächsten Wochen.

Wir erwarten daher eine allgemein sehr entspannte Lage in vielen Regionen und erneut eine leichte Entspannung in den Ländern und Gebieten, in denen die dunkle Seite noch verstärkt am Arbeiten ist.

Hohe Herzensenergie im Juni für die Arbeit an deinem Glück

Das Gute ist, dass durch die starke Herzensenergie im Juni sich auch im nachfolgenden Monat noch viele glückliche Situationen und Erlebnisse ergeben, welche sich wiederum noch länger positiv auswirken.

Tierkommunikation mit einem Husky

„Der Juni ist ein Monat der Freude, das solltet ihr alle für euch nutzen und diese Freude auch in aller Tiefe annehmen. So stark wird sie im restlichen Jahr nicht mehr sein.“

Im Juni bekommt ihr auch die Gelegenheit, sehr stark an eurem Glück zu arbeiten und dafür die richtigen Weichen zu stellen. Vor allem in Partnerschaften werden hier neue Weichen gestellt und die Wege euren Seelenpartner zu finden werden sich ebnen.

Seelenpartnersuchende werden fündig

Viele Menschenseelen haben sich die letzten Monate ausgerichtet, ihren Seelenpartner zu finden. Sie sind auf der Suche und werden nun in die richtigen Bahnen geleitet, dass sie sich auch treffen und nicht ungesehen aneinander vorbeilaufen. Wir bitten dich daher, halte dein Herz und deine Augen offen. Du wirst erkennen, wenn dein Seelenpartner vor dir steht, denn dein Herz wird dann einen Sprung machen, den du mehr als deutlich wahrnehmen wirst.

Im Juni kannst du dein Glück finden

Das Glück zu finden ist neben der Hochfreude im Juni ein zentrales Thema und Anliegen, welches das Universum euch bereitgestellt hat. Wer sich seinem persönlichen oder auch beruflichen Glück im Juni widmen möchte, ist auf geradem Kurs, dies auch zu erreichen.

Glücklich zu sein fängt immer mit dir selbst an. Also überlege dir, wie du dir im Juni (und gerne auch darüber hinaus) das Glück zu dir holen kannst. Sich mit dem Glück zu beschäftigen ist immer eine gute Sache, denn es stärkt dich von innen heraus und ebnet deinen weiteren Weg.

Die globale Lage im Juni

Global betrachtet sehen wir auf Mutter Erde, dass sich zwei energetische Fronten auftun, welche sich auf Nordamerika und Asien/Russland beziehen. Hier verhärten sich gefühlt die Energien sehr stark auf politischer Ebene. Jede Seite möchte ihre Ansichten durchsetzen, doch beide sind sich unsicher, ob sie auf dem richtigen Weg sind.

Den richtigen Weg zu finden ist wichtig

Den richtigen Weg einzuschlagen wird gegen Ende des Monats zum zentralen globalen Thema werden. Die Regierungen und oberen Entscheidungsträger fühlen, dass sich etwas Großes verändern muss, doch ist ihnen noch nicht klar, was und wie. Es wird daher ein Prozess beginnen, der Klarheit und Zusammenhalt auf politischer Ebene bringen wird. Es werden jedoch noch Wochen ins Land gehen, da dieser Prozess immer wieder von Angst unterbrochen werden wird. Doch wenn ich weiter in die Zukunft blicke, sehe ich definitiv einen friedlichen Zusammenschluss. Dauerhaft.

Jetzt im Juni: Angst abbauen, um Frieden zu ermöglichen

Für die Menschen in Mitteleuropa und in den Krisengebieten wird die Lage im Juni noch sehr angespannt bleiben. Auch wenn der Friedenswille weitergewachsen ist und seinen Einfluss nimmt, ist er dennoch nicht so stark, dass er sich überall durchsetzen kann. Leider ist es so, dass die Angst betreffend der Pandemie und möglicher neuer Viren noch nicht ganz verschwunden ist. Reste halten sich hartnäckig und werden noch immer geschürt.

Hinzukommt, dass sich durch die Geschehnisse in der Ukraine dort ein großes energetisches Zentrum der Angst gebildet hat. Das verstehen wir nur zu gut. Wir Tierseelen helfen sehr stark dabei, diese Angst abzubauen, damit der Frieden Einzug halten kann. Doch momentan ist es sehr schwer und anstrengend, die Angst sitzt tief und fest und lässt sich nur in kleinen Stücken lösen. Hier würde es uns helfen, wenn ihr mehr Gebete und Liebe in die Region sendet. Denn momentan zählt jede positive Energie, um hier eine positive Veränderung herbeizuführen. Wir sehen klar, dass diese schon in greifbarer Nähe ist. Doch werden noch ein paar Wochen ins Land gehen.

Tierkommunikation mit einem Husky

„Auch hier gilt es für beide Seiten den richtigen Weg einzuschlagen. Sie wollen ihn, doch sehen sie ihn noch nicht klar vor sich. Der Juni mit seiner Energie der Hochfreude und Herzensenergie wird dabei helfen. Dem entziehen kann sich niemand,
die Energien wirken immer für alle Seelen auf Mutter Erde.“

Ich wünsche dir einen glückvollen Juni und bin gespannt, was sich bei dir einstellen wird. Richte dich aus auf eine große Portion Glück und Freude. Vielleicht klingelt ja dein Seelenpartner an deiner Tür oder du triffst ihn unverhofft? Lass dich einfach vom Juni überraschen…

In Liebe und zum Wohle aller, dein Bintura.

Wie hat dir diese Tierwahrheit gefallen?

Klicke auf die Herzen um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 7

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diese Tierwahrheit bewertet.

Es tut uns leid, dass dir diese Tierwahrheit nicht gefallen hat.

Lasse uns die Tierwahrheiten verbessern.

Wie können wir die Tierwahrheiten für dich besser gestalten?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.