Tierkommunikation mit einem Dalmatiner

Monatsorakel August

5
(3)

 

Tierkommunikation mit einem Dalmatiner

Liebe Seele,

ich bin Santanah, die Dalmatiner-Hündin. Gerne gebe ich euch meine Informationen, was euch im August erwartet

 

August: Monat des sich Setzens und sich Zeigens

Das Gute an diesem Monat ist, dass euch in diesen vier Wochen eine starke Energie des sich Setzens, des sich Verankerns und des sich Festigens begleiten wird. Im August werden all jene Projekte und Vorhaben, welche du dir im Juli ausgesucht hast, in der Realität manifestiert und werden sich energetisch als auch physisch setzen.

Es kommt nun fest das in der Realität an, was du dir von Herzen gewünscht hast. Es wird vom energetischen Himmel auf deinen Boden der Realität gebracht, so dass du es sehen und wo nötig auch umsetzen kannst. Vieles wird sich nun im Physischen zeigen.

Doch ist es so, dass nicht nur deine Herzensprojekte in deiner Realität ankommen und sich manifestieren. Auch jene Sachen, die du dir unbewusst kreiert hast. Sei also nicht überrascht, wenn du auch Situationen erlebst, die dir weniger Schönes bringen.

Tierkommunikation mit einem Dalmatiner

„Das Universum unterscheidet nicht bei deinen Wünschen, es realisiert sie nur für dich.“

Daher kann es gut sein, dass dir auch die weniger schönen Erlebnisse und Situationen auffallen oder sich dir zeigen. In diesen Momenten ist es uns wichtig, dass du sie einfach als gegeben annimmst und du dich sofort auf deine positiven Wünsche ausrichtest. Sie werden auch in dein Leben kommen, doch ist die Reihenfolge noch nicht ganz klar.

Im August hast du die große Wahl zu entscheiden, was du möchtest

Im August wird sich deshalb vieles setzen und zeigen, damit du deinen nächsten Schritt bei deinem Herzensprojekt gehen kannst. Du bekommst auch die Wahl, mit wem oder wie du es gehen magst. Der August wird dich vor vollendete Tatsachen stellen, die dich dazu auffordern, genau hinzuschauen, ob du diese für dich möchtest oder nicht. Was sich manifestiert und gesetzt hat, wirst du sehr deutlich sehen können und du wirst die große Wahl haben, dich zu entscheiden, ob du dieses möchtest oder dir etwas Neues erschaffst.

Der August bildet den Startpunkt für deinen weiteren Weg

Das Setzen und sich Zeigen im August bildet den großen Startpunkt für deine weitere irdische Reise. Diese Manifestationen bilden deinen weiteren Weg maßgeblich mit, daher ist es so wichtig, dass du dir Zeit nimmst und schaust, ob dir das Manifestierte passt. Wenn nicht, erschaffe neu. Das ist das Ziel im August.

Tierkommunikation mit einem Dalmatiner

„Erschaffe neu, was dir nicht mehr passt. Erschaffe dich neu.
Damit du einen, nämlich deinen, neuen Weg gehen kannst.“

Im August wird euer Weg feinjustiert

Global betrachtet spüre ich, dass die Menschheit mehrheitlich für einen neuen Weg bereit ist. Es gilt nun für euch alle, diese Chance zu nutzen. Die Startblöcke mit den Manifestationen richtig und gut auszurichten und ab September in die neue Richtung zu gehen. Es wird Ende des Monats nochmal ein energetischer Ruck über den Planeten gehen, der eure Richtung nochmals feinjustiert. Danach heißt es nur noch: vorwärts in die neue Richtung. Die herbstlichen Corona-Kapriolen werden euch davon nicht abhalten können.

Tierkommunikation mit einem Dalmatiner

„Der August ist ebenfalls ein Meilenstein in eurer diesjährigen Geschichte. Das Setzen deiner Manifestierungen, das Justieren eurer Startblöcke ist richtungsweisend. Und das für alle Menschen auf diesem Planeten. Daher wähle gut, was du im August annimmst.“

Herausforderungen kommen im Herbst auf euch zu

Ich sehe für Ende des Monats auch, dass sich in Sachen Pandemie wieder einiges tun wird, was die Überlegungen zu Regelungen für den Herbst angeht. Die Angst ist noch nicht ganz gewichen, sie hält sich hartnäckig in einigen Köpfen. Gründe dafür gibt es weiterhin viele. Doch ist sie unbegründet. Es besteht kein Bedenken, dass der kommende Herbst nicht auch problemlos geschafft werden kann.

Herausforderungen kommen aus einer anderen Richtung auf euch zu und sie hängen nicht mit der Pandemie zusammen. Vielmehr geht es um das gemeinsame, globale Miteinander. Die Anerkennung des Anderen, des anderen Landes, der anderen Regierung, des anderen Menschen. Dies wird ein großes Herbstthema werden. Aber lass uns das zu gegebener Zeit anschauen.

Viel wichtiger ist es, dass ihr euch im August sattelfest macht für eure Projekte und Vorhaben, für dich selbst und das, was du sein möchtest.

Tierkommunikation mit einem Dalmatiner

„Setze deine Füße fest in die Startblöcke, damit du einen guten Start erwischst,
sobald der große Startschuss gefallen ist.“

Und er wird kommen, spätestens im September.

Im September beginnt der neue Weg mit starkem Energiefluss

Ich spüre deutlich, dass sich die Energie verfestigen wird. Nur um dann im September in ein ganz rasches Fließen zukommen, das auch alle mitziehen wird. Denn dann heißt es, gehe mit, ob du möchtest oder nicht. Stehenbleiben ist keine Option mehr. Du hast nur die Wahl, dich für etwas ganz anderes außerhalb von Mutter Erde zu entscheiden oder den neuen Weg mitzugehen. Wählst du den neuen Weg mitzugehen, justiere deine Startblöcke gut, denn es wird ein rasanter Weg sein.

In Liebe und zum Wohle aller, deine Santanah.

Wie hat dir diese Tierwahrheit gefallen?

Klicke auf die Herzen um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diese Tierwahrheit bewertet.

Es tut uns leid, dass dir diese Tierwahrheit nicht gefallen hat.

Lasse uns die Tierwahrheiten verbessern.

Wie können wir die Tierwahrheiten für dich besser gestalten?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.