TIerkommunikation mit einer Katze

Der Herbst 2020 – turbulent, wie vieles in diesem Jahr

 

TIerkommunikation mit einer Katze

Lieber Mensch,

ich bin Katze Silly und möchte heute zu dir über den Herbst und die stürmischen Zeiten auf diesem Planeten sprechen.


Sturmtiefs, Hurrikans, Taifune und Demonstrationen

Wie du sicher mitbekommen hast, war der Oktober recht turbulent, nicht nur, was das Wetter angeht. Anfang Oktober gab es die Sturmtiefs in Italien und Frankreich sowie Herbststurm Alex in der Bretagne. Jetzt, Ende des Monats, kam Taifun Molave in Vietnam an und vor ein paar Tagen erst traf Hurrikan Zeta im Bundesstaat Louisiana ein. Daneben gibt es schon seit Wochen Demonstrationen in Belarus und seit einigen Tagen auch Demonstrationen in Polen.

Jetzt möchtest du vielleicht entgegnen: „Klar, es ist ja auch Hurrikan-Saison in manchen Ländern und im Herbst haben wir in Europa gerne mal Sturmtiefs. Das gehört zum Herbst dazu. Und Demonstrationen gibt es auch immer wieder.“

Damit hast du sicher auch Recht. Jedoch ist es eine sehr einseitige Sicht auf die Dinge. Schauen wir uns doch gleich den Hurrikan in Louisiana an. Was denkst du, warum ist er dort in der Art und Weise aufgetreten, wie er aufgetreten ist?

Nun ich sage dir, das hängt auch mit den aktuell dort vorhandenen Energien zusammen. Betreffend der US-Präsidentenwahl sind sich die Menschen dort vielerorts noch nicht klar, welchen Kandidaten sie wählen sollen. Sie sind innerlich zerrissen, weil sie sehen, dass keiner von beiden ihre Bedürfnisse sieht. Hinzukommt, dass dort allgemein eine sehr große Zerrissenheit zwischen den Menschen herrscht. Sie sind größtenteils unzufrieden mit der wirtschaftlichen Lage, den aktuellen Umständen wg. der Corona-Pandemie und weil es in Louisiana noch immer sehr viele Befindlichkeiten gegenüber Mitmenschen mit unterschiedlichen Hautfarben gibt, die sie bislang nicht in den Griff bekommen konnten. Daher traf Hurrikan Zeta sehr heftig auf diesen Bundesstaat.

TIerkommunikation mit einer Katze

„Hurrikan Zeta stand keine positive Energie entgegen, die ihn hätte abschwächen können, weil viele Menschen in Louisiana so sehr mit ihren Problemen abgelenkt sind und jedes Thema einfach nur noch hinnehmen, anstatt es zu lösen und an ihrem Weg zu arbeiten.“

Vielerorts Verschlechterung der Stimmungslage

Die Lage in Louisiana ist vergleichbar mit vielen anderen Ländern und Regionen in eurer Welt. Im Oktober hat sich vielerorts die Stimmung sehr verschlechtert und Resignation sich breit gemacht.

Doch es gibt keinen Grund zu verzweifeln. Taifun Molave hat Vietnam auch sehr stark getroffen, doch die Menschen dort können innerlich sehr viel besser mit den Auswirkungen des Sturms umgehen. Sie waren ein Stück weit innerlich darauf gefasst, dass ihr Land vom Taifun betroffen sein wird, verlieren aber denn nicht den Mut und ihre generelle Zuversicht ins Leben.

Auch wenn beim Taifun in Vietnam einige Menschen sterben mussten und sehr viele Häuser, Straßen usw. zerstört worden sind, gehen die Vietnamesen viel besser mit allem um. Viele haben sich trotz allem innerlich auf eine neue, positive Richtung ausgerichtet. So können sie ihre Lage meistern und sich wieder erholen.

In Louisiana hingegen, hängen die meisten Menschen noch im Drama der Hurrikan-Zerstörung fest und konnten sich bislang nicht neu ausrichten. Das wollen wir nicht bewerten, denn jeder geht in seinem Tempo. Der Schock sitzt noch tief, es wird noch ein paar Tage dauern, bis Wandlung eintreten wird und die Grundenergie in den betroffenen Gebieten sich wieder verbessert. Doch es wird werden, da bin ich mir sicher. Es sind zu viele Themen gleichzeitig, die die Leute dort betreffen. Daher ist Geduld und Verständnis angesagt.

Herbst 2020 – Neuordnung der Energien

Gerne möchte ich dir noch sagen, dass dieser Herbst 2020 ein ganz besonderer ist, weil sich gerade viele Energien auf dem Planten neu ordnen. Das hängt auch mit den Wirbelstürmen zusammen, über die wir eben gesprochen haben. Und auch mit den Demonstrationen in Belarus. Besonders in Weißrussland werden die Energien seit Wochen neu gemischt und aufgestellt. Daher gehen die Menschen dort vehement auf die Straße. Sie möchten Altes so gerne loslassen und sich neu ausrichten, doch noch stemmen sich einige Obrigkeiten dagegen.

Demonstrationen in Polen: Entfaltung der weiblichen Energie

Bei den Demonstrationen in Polen ist die Thematik ähnlich gelagert. Hier werden nicht nur die Energien neu gemischt, hier ist die weibliche Energie stark im Aufschwung. Angeschürt durch das neue Abtreibungsgesetz, das von mächtigen Männern verabschiedet wurde. Die Frauen und alle weibliche Energie möchten sich endlich entfalten und sich zu ihrer wahren Größe entwickeln. Noch mehr eingeschnürt zu werden geht den Menschen in Polen zu weit und verlangt nach Freiheit. Ein Freiheitswunsch, der schon lange im Unterbewusstsein schlummert und nun ans Tageslicht kommen möchte.

TIerkommunikation mit einer Katze

„Mit jedem Sturm und jeder Demonstration, jedem Aufbegehren werden die Energien am betroffenen Ort neu gemischt und wieder neu aufgestellt. So, wie die Menschen die Häuser nach einem Sturm wiederaufbauen und sich selbst neu aufstellen.“

Alles gehört zum Wandlungsprozess

Dieser Neuaufbau der Energien gehört zum aktuellen Wandlungsprozess des menschlichen Bewusstseins. Die Stürme sind dieses Jahr weltweit heftiger, weil vielerorts die Karten tiefgreifend neu gemischt werden müssen. Die bisherigen Energien an diesen Orten waren nicht mehr passend und mussten in einer großen Aktion neu verteilt und schlagartig angehoben werden. Sehr zum Leidwesen vieler, jedoch im Rahmen des großen Plans.

Starke Wirbelsturm-Saisons sind Zeichen für starke Anpassungen

Wenn ihr zurückblickt auf die Wirbelsturm-Aufzeichnungen der letzten Jahrhunderte werdet ihr feststellen, dass es immer mal wieder Hurrikan-Saisons gab, die stärker ausfielen, als andere. Jede starke Wirbelsturm-Saison war eine starke Anpassung der Energien in den betroffenen Regionen.

Viele Menschen sagen, dass die sehr verheerenden Wirbelstürme in den letzten Jahren auf den Klimawandel zurückzuführen seien. Das stimmt, denn der globale Klimawandel wirkt sich auch in diesen Bereich aus.

TIerkommunikation mit einer Katze

„Viel mehr mischt jedoch die globale Anpassung der Energien bei den verheerenden Hurrikans mit, weil sie die stärkere Kraft ist.“

Vergangene starke Hurrikan-Saisons waren Vorbereitungen auf den großen Wandel

Der erste Schritt für den großen Wandel, wurde schon vor vielen Jahrhunderten getan. Und mit jeder schweren Hurrikan-Saison wurdet ihr mehr und mehr auch auf den Beginn des großen Wandels in diesem Jahr vorbereitet. Die Energieanpassungen gingen stufenweise vonstatten und werden es auch weiterhin tun. In vielfältigster Art und Weise. 

Stelle dich den Herausforderungen des Herbstes 2020

Wenn du dich den Herausforderungen des Herbstes stellen möchtest, schau nach innen. Mache eine Innenschau für dich ganz persönlich, so wie wir es dir im Frühjahr bereits geraten haben. Jetzt im Herbst haben sich nochmal neue Themen aufgetan, welche du lösen solltest. Es ist eine gute Zeit dafür, trotz all dem Trubel auf deinem Planeten.

Ein ruhiger Herbst 2020? Leider nicht möglich.

Der Herbst mit seiner diesjährigen Ausgestaltung passt hervorragend in das turbulente Jahr 2020. Ihr hättet gar keinen ruhigen Herbst erhalten können, das wäre unpassend gewesen. Daher, nimm bitte an, was ist. Mehr kannst du für dich aktuell nicht tun, um durch diese Zeit gut hindurch zu kommen. Natürlich wird dir auch die Auflösung deiner Themen helfen.

Ruhigere Zeiten voraus!

Sei dir gewiss, dass auch wieder ruhigere Zeiten kommen werden. Lass den turbulenten Herbst einfach durchziehen, erfreue dich am bunten Blätterwald und an den wärmenden Sonnenstrahlen. Der trübe Winter kommt bestimmt. Am Ende des Jahres wird es für eine Woche auch ganz ruhig überall werden; freue dich darauf, dass du diese Woche genießen und dann gut vorbereitet in das neue Jahr starten kannst.

Nimm die Turbulenzen an

Es ist an der Zeit, die Turbulenzen anzunehmen wie sie sind. Kein Schiff fährt stets durch ruhige See. Euer Wandlungsprozess führt euch aktuell durch eine stürmische See, doch wisse, in ein paar Monaten wird es ruhiger sein. Du kannst dann wieder mit kleinem Segel fahren und dich auch treiben lassen. Momentan setze bitte alle Segel, damit du weiterhin auf Kurs bleibst und die Klippen im Meer des Wandels gut umschiffen kannst. Deine Navigation solltest du ebenfalls nicht vergessen, daher mache bitte eine Innenschau, damit du die nächsten Ziele deiner Reise kennenlernst.

GEMEINSAMKEIT glättet die stürmische See

Ein stürmischer Herbst, eine stürmische See und viele stürmische Meinungen unter den Menschen zeigen dir, wie wichtig es ist, durch diesen Wandlungsprozess GEMEINSAM zu gehen. Er verlangt von allen viel, daher ist es so stürmisch und rau. Doch GEMEINSAM diese Situation zu meistern kann die stürmische See glätten und euch wieder in ruhiges Fahrwasser bringen. Denke immer daran.

In Liebe und zum Wohle aller, deine Silly.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.