Tierkommunikation mit einem Raben

Black Lives Matter: zurück zur echten Gleichberechtigung

0
(0)

 

Tierkommunikation Rabe

Lieber Mensch,

hallo, ich bin Quintus, der Rabe. Ich spreche heute zu dir, weil ich euch gerne Informationen zur aktuellen „Black Lives Matter“-Kampagne geben möchte und welche Bedeutung die absolute Gleichberechtigung für euch Menschen haben wird.

 

In den Jahrmillionen eurer noch jungen Entwicklung habt ihr Menschen euch stark von euch selbst wegentwickelt. Ein paar bewusst lebende Menschen haben dieser Entwicklung früh Einhalt geboten, doch der Großteil hat sich in eine abgrenzende, verletzende Richtung entwickelt, die euch nicht dienlich ist.

Es ist Zeit, sich der echten Gleichberechtigung zu widmen

Gleichberechtigung und die volle Akzeptanz des Anderen wurden euch von Geburt an mitgegeben, dennoch habt ihr euch davon abbringen lassen. Dabei wäre es so wichtig, wieder dorthin zurückzukehren, zurück zur vollen Gleichberechtigung von Allem und Jedem. Fangen wir damit an, was volle Gleichberechtigung spirituell bedeutet. Sie meint, dass ihr alle Lebewesen als gleich betrachtet, niemand ist besser oder schlechter, als jemand anderes. Jedes Lebewesen ist gleichberechtigt, hier auf Erden zu sein und sein Leben zu leben. Gleich, in welcher Weise es dieses gestaltet und lebt.

Was bedeutet es gleichberechtigt zu sein? 

Gleichberechtigt zu sein heißt auch, dass ihr die Meinungen und Ansichten von anderen Menschen akzeptiert, denn es sind ihre Meinungen und Ansichten, auch wenn sie euch nicht zusagen. Jeder Mensch hat das Recht, in seiner Meinung als gleichberechtigt angesehen zu werden, denn jeder darf seine Meinung haben und sagen.

Gleichberechtigung heißt für euch Menschen auch, dass ihr die Natur und die Tiere als gleichberechtigt anseht. Auch sie haben das Recht auf diesem Planeten zu sein und ihr Leben zu leben und mit euch zu teilen. Auch sie dürfen ihren Platz einnehmen und den Raum beanspruchen, den sie zum Leben benötigen. Sie stehen nicht unterhalb des Menschen.

Tierkommunikation Rabe

„Mutter Natur, alle Tiere und Menschen und somit alle Seelen stehen gleichberechtigt auf einer Stufe und sollten sich den Planeten gleichberechtigt aufteilen.“

Denn jeder hat das Recht hier zu sein. Der Mensch steht nicht über allem, sondern ist Teil der Schöpfung und allen Lebens auf der Erde. Alle Lebewesen befinden sich auf der gleichen Stufe, es gibt keinen Unterschied zwischen den Lebewesen.

Gleichberechtigt zu sein heißt auch, dass ihr euch die Ressourcen auf der Erde fair aufteilt und euch in Maßen bedient. So, wie es der Planet gut verkraften kann und so dass alle davon profitieren können. Gleichberechtigt zu sein heißt nicht, dass einer mehr hat, als viele andere. Gleichberechtigung heißt auch auf Gleichverteilung zu achten. Besonders, wenn es um materielle Ressourcen und vor allem Nahrungsmittel geht.

Selbstverständlich solltest du, lieber Mensch, auch deine Liebe an alle gleichmäßig verteilen und sie nicht an Bedingungen knüpfen, dem einen mehr geben und dem anderen weniger oder gar keine. Jedes Lebewesen ist gleichberechtigt, Liebe von dir zu empfangen und auch wieder zu geben. Probiere es doch einfach mal aus, du wirst sehen, wie schön es ist, jedem den du triffst oder jedem in deiner Familie gleichberechtigt Liebe zu geben.

Praktiziere Gleichberechtigung

Gleichberechtigung solltet ihr in eure täglichen Leben wieder mit aufnehmen und verstärkt praktizieren. Ihr habt Jahrhunderte damit verschwendet, davon wegzukommen und nach eurem Ego zu handeln. Ihr habt andere Menschen sowie Mutter Natur und die Tiere ignoriert und nur auf euren eigenen Profit geachtet. Dies entspricht nicht dem göttlichen Willen, dem göttlichen Sinn der echten Gleichberechtigung.

Akzeptiere den Anderen voll und ganz, so wie er ist

Die echte oder absolute Gleichberechtigung bewertet und verurteilt den Anderen nicht. Sie akzeptiert ihn voll und ganz, so wie er ist. Sie akzeptiert alles, so wie es ist. Und weiß, dass jedes Erlebnis, jedes Geschehen seinen Grund hat. Sie lässt dich entspannt sein und alles nur aufmerksam beobachten, ohne zu bewerten und zu verurteilen. Sie gibt dir eine große Akzeptanz von allem was ist.

Zwischen den Menschen gibt es keine Unterschiede

Die echte Gleichberechtigung verdeutlicht dir ganz klar, dass es zwischen den Menschen keine Unterschiede gibt. Denn: In jedem Menschen, jedem Tier, jeder Pflanze und jedem Lebewesen auf der Erde wohnt eine Seele inne, die aus der großen universellen Quelle kommt. Daher kann es keine Unterschiede zwischen euch allen geben.

Tierkommunikation Rabe

„Ihr entspringt alle der gleichen göttlichen Quelle. Ihr seid alle Teile des großen Ganzen und daher alle gleich. Und eins mit allem.“

Absolute Gleichberechtigung bedeutet auch, sich diesen Gedanken immer wieder ins Gedächtnis zu rufen und daran zu denken, wenn du wieder in die Nicht-Gleichberechtigung verfällst. Es ist nicht möglich, den oder die Anderen nicht als gleichberechtigt zu sehen, wenn du dir bewusst machst, dass ihr von Anbeginn an bereits gleichberechtigt seid.

„Black Lives Matter“-Bewegung weist auf das Einssein hin

Und das ist auch einer der Hintergründe hinter der „Black Lives Matter“-Bewegung. Sie soll euch zum einen den Standpunkt des Einsseins mit allem wieder ins Gedächtnis rufen und zum anderen darauf hinweisen, dass viele diesen Punkt noch nicht verstanden haben. Sie soll aufklären und aufzeigen, dass wirklich jedes, aber auch jedes Lebewesen ob groß oder klein, zählt und wichtig ist. Denn jedes Lebewesen, jede Seele hier auf Erden hat seine Aufgabe. Aussehen, Herkunft, Rasse, Geschlecht oder irgendein anderes Merkmal sind unwichtig. Wichtig ist die Seele des Anderen zu sehen und zu wissen, dass ihr alle aus der gleichen göttlichen Quelle entsprungen seid.

Die „Black Lives Matter“-Bewegung besteht bereits einige Jahre und hatte bisher nicht die Energie, sich weltweit in dem Maße zu zeigen, wie es in den letzten Tagen und Wochen möglich war. Die Energie für diese Aktionen wurde angehoben, nicht zuletzt durch die aktuellen Geschehnisse in den USA, die schon lange unterschwellig brodelten. Sie hat jetzt eine Wichtigkeit erreicht, die es ihr möglich macht, sich endlich deutlich zu zeigen und zu erstarken.

Lerne, lehre und setze Gleichberechtigung um

Gleichberechtigung zu lernen, zu lehren und auch wirklich dem göttlichen Gedanken entsprechend umzusetzen, das ist eine der großen Aufgaben, die in eurem Wandlungsprozess anstehen. Jeder ist aktiv dazu aufgefordert. Mache bei den Demonstrationen mit und setze die absolute Gleichberechtigung für dich persönlich im Umgang mit deiner Familie, deinen Freunden, deinen Tieren usw. um.

Tierkommunikation Rabe

„Respektiere und akzeptiere alles und jeden.“

Achte auch darauf, was es mit dir macht, wenn du versuchst echte Gleichberechtigung umzusetzen. Fühle, was sich für dich dabei verändert, wie sich alles neu sortiert und anpasst. Wie du dich besser fühlst und ganz neue Aspekte in deinem Leben kennenlernst.

Das große Ziel: absolute Gleichberechtigung für alle

Euer großes Ziel ist, dass ihr alle die absolute Gleichberechtigung umsetzt und etabliert. So, wie es eigentlich angedacht war, ihr aber über die Jahrhunderte verlernt habt. Sie ist Teil eures neuen bewussten Lebens, Teil eures neuen Bewusstseins und Teil eurer neuen, fantastischen Zukunft.

Sie gehört zu euch und allen Lebewesen, wie die Liebe und das Atmen. Sie wird euch noch die nächsten Monate stark aufgezeigt und es wichtig, dass ihr alle versteht, wie wichtig sie ist und dass ihr sie annehmt und jeder für sich einsetzt. Die neue Zukunft wird nicht ohne die völlige Gleichberechtigung möglich sein.

Sie ist die Basis für die neue, wundervolle Zukunft und ein Baustein des neuen Bewusstseins. Die echte Gleichberechtigung wird Frieden auf Erden bringen, sobald sie jeder vollständig verstanden und angenommen hat.

Echte Gleichberechtigung vereint, verbindet, harmonisiert und stärkt

Es wird kein „die Anderen“, „die Oberen“, „die in XX und XX“ mehr geben, sondern nur noch das große, neue WIR. Echte Gleichberechtigung vereint, verbindet, harmonisiert, stärkt und lässt viele neue Möglichkeiten des Zusammenlebens und des neuen Bewusstseins entstehen.

Sie bereitet dir den Weg in die göttliche Liebe, lässt dich liebevoller und offener werden. Eröffnet neue Horizonte und Sichtweisen, verändert dein Leben und löst belastendes Karma auf.

Tierkommunikation Rabe

„Gleichberechtigung ist ein wirklich zentrales Thema für alle Menschen auf dem Planeten Erde.“

Wir Tiere helfen dir gerne dabei. Achte auf uns und beobachte uns. Hast du jemals bemerkt, dass wir Tiere jemanden diskriminiert haben? Diskriminierung ist ein rein menschliches Thema. Wir Tiere sehen euch Menschen immer durch die Augen der Liebe und mit unserem Herzen, daher unterscheiden und bewerten wir euch nicht. Für uns seid ihr bereits alle eins. Wir sehen eure liebe Seele, euer liebes Wesen. Diesen Blickwinkel könnt ihr übernehmen, er wird euch weiterbringen und basiert auf absoluter Gleichberechtigung.

Es ist möglich, dass du dich für das große Ziel veränderst. Fange gleich damit an und übe dich in Gleichberechtigung. Wir unterstützen dich, so gut es geht. Wisse, dass wir mit dem Herzen uns unserer Liebe stets bei dir sind. Das ist die stärkste Kraft mit der wir dich unterstützen können. Lasse es geschehen und du wirst spüren, wie wunderbar es sein wird….zum Wohle aller.

 

Wie hat dir diese Tierwahrheit gefallen?

Klicke auf die Herzen um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diese Tierwahrheit bewertet.

Es tut uns leid, dass dir diese Tierwahrheit nicht gefallen hat.

Lasse uns die Tierwahrheiten verbessern.

Wie können wir die Tierwahrheiten für dich besser gestalten?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.