Tierkommunikation mit einer Riesengarnele

Bist du noch auf Kurs?

 

Tierkommunikation mit einer RiesengarneleLieber Mensch,

ich bin Gonvia, die Riesengarnele. Ich möchte heute zu dir sprechen, um dir etwas über die Richtung zu sagen.

 

Richtung im Leben zu haben ist wertvoll. Daher möchte ich dich auf deine richtige Richtung ausrichten. Überlege dir bitte: hast du für dich gerade die richtige Richtung eingeschlagen? Oder spürst du, dass es vielleicht doch nicht ganz die richtige Richtung ist, in die du gerade persönlich gehst?

Finde deine Richtung

Wir Tiere betonen dir ganz direkt, dass du unbedingt deine Richtung finden solltest, in die du dich ab sofort bewegst. Schlingert dein Kurs noch oder bist du geradlinig unterwegs? Fährst du häufig Abfahrten von deinem Kurs hinaus, die du eigentlich nicht nehmen wolltest, aber dann doch gefahren bist, weil dich irgendetwas dorthin gezogen hat? Das ist okay, doch um besser voranzukommen, solltest du nicht so viele Abfahrten und Ablenkungen nehmen, sondern dich lieber auf dein Ziel konzentrieren, für welches du deinen Kurs gesetzt hast.

Halte deine Richtung

Wir verstehen gut, wenn es aktuell schwierig ist, voll auf Kurs zu bleiben und die Richtung zu halten. Doch bedenke, stets die Richtung zu korrigieren hilft dir auf Kurs zu bleiben und dein Ziel zu erreichen. Eine Richtung im Leben zu haben ist wertvoll und auch richtig, die kleinen Abweicher zwischendrin auch. Doch im Großen und Ganzen solltest du deine Richtung halten, damit du am Ende deines Lebens (und natürlich auch währenddessen) zufrieden und glücklich sein kannst.

Halte besonders deine Richtung, wenn das Leben um dich herum gerade völlig aus der Bahn gerät und dich mit vielen Verlockungen aus der Spur bringen möchte. Dann besinne dich auf das, was wirklich wichtig ist: das bist du und deine eingeschlagene, göttlich geführte Richtung.

Tierkommunikation mit einer Riesengarnele

„Bewahre dir deine Richtung stets bei allem, was um dich herum passiert, nimm die großen und kleinen Brocken auf deinem Weg wahr, aber gib ihnen keine allzu große Bedeutung. Halte deine Richtung auch bei stürmischem Wind und all den kleinen Herausforderungen auf die du treffen magst.“

Eine persönliche Richtung führt dich zum Ziel

Eine persönliche Richtung zu haben, die du in deinem Leben gehst, ist wichtig. Es schult dich, bringt dich voran und hilft dir bei deiner Entwicklung. Es ist Teil deines Lebenswegs und deiner Erfahrungen. Menschen ohne Richtung schlingern ihr ganzes Leben von hier nach dort und finden nicht, was sie suchen und das, für was sie eigentlich hier auf Erden sind. Wenn du deine Erfüllung finden möchtest, gebe ihr eine Richtung. Eine Richtung, die dich zu diesem Ziel führt.

Welche Richtung möchtest du einschlagen?

Befasse dich in den nächsten Tagen mal mit dem Gedanken, welche Richtung du einschlagen möchtest. Geradlinig mit wenigen Schlenkern gerade aus oder weiterhin auf einem kurvenreichen Schlingerkurs bleiben, der dich unzufrieden macht und dich nur langsam voranbringt? Fühle, was für dich auf Dauer besser ist. Es gibt kein Richtig und Falsch, doch es gibt einen schönen schnellen Kurs und einen längeren kurvenreichen. Kläre für dich, was du möchtest. Kläre für dich, wie dieses Jahr und dein Leben verlaufen soll und bestimme deine Richtung.

Denke über deine aktuelle Richtung nach

Es ist gerade eine gute Zeit, um über deine Richtung nachzudenken. Wie du im Monatsorakel Februar lesen kannst, ist dieser Monat der Monat der Wende. Heißt also auch, du darfst über deine Richtung nachdenken. Vielleicht hast du eine falsche Ausfahrt genommen? Dann mache eine Wende. Komme zurück in die richtige Richtung.

Du hast dich in zu vielen Zielen verrannt? Mache eine Wende und komme zurück in deine Spur, in die für dich richtige Richtung.

Du hast noch keine Wende gemacht, spürst aber, dass du in die falsche Richtung läufst? Mache einen Stopp und wende. Ganze einfach. Halte inne, schau dich um und überprüfe für dich, ob du noch in die richtige Richtung unterwegs bist.

Tierkommunikation mit einer Riesengarnele

„Jetzt eine Richtungskorrektur vorzunehmen halten wir Tiere für sehr wichtig. Nutze dies für dich und fühle in dich hinein, ob noch alles für dich passt. Falls nicht, richte dich neu aus.“

Nimm dir Zeit und erfühle deine neue Richtung

Richtungsbestimmung, eine neue Richtung einschlagen, all das sind Themen, die dich in den nächsten Tagen begleiten werden. Und wir sind für dich da. Wir helfen dir dabei. Fühle mit uns gemeinsam, wohin dich deine neue Richtung führen wird. Du kannst sie sehen, wenn du dir mit uns Tieren gemeinsam Zeit nimmst, für eine Innenschau in dein Herz.

Gehe in dein Herz und fühle in welche neue Richtung du schreiten möchtest. Bist du noch auf Kurs, bleibe dabei. Überprüfe den Kurs jedoch regelmäßig. Stehst du an einer Kreuzung, fühle wohin dich deine neue Richtung zieht und gehe vertrauensvoll mit. Stelle dir dein großes Ziel bildlich vor und lasse dich schnurgerade dorthin führen. Folge dieser Richtung mit dem Herzen, es wird ein Leichtes sein, dein Ziel zu erreichen.

Tierkommunikation mit einer Riesengarnele

„Zum Abschluss nochmals deutlich: Jetzt ist der Moment, um deine Richtung zu überprüfen und neu zu bestimmen, falls es nötig ist. Schaue hin. Nimm dir die Zeit dafür. Es wird wertvoll für dich sein.“

In Liebe und zum Wohle aller, deine Gonvia.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.