Tierkommunikation mit einem Eichhörnchen

Bewusst-Sein für Frieden und Freiheit

0
(0)

Tierkommunikation mit einem Eichhörnchen

Liebe Seele,

ich bin Benno, das Eichhörnchen. Und ich möchte dir heute gerne etwas über Bewusst-Sein sagen.

Mir liegt dies sehr am Herzen, denn in der aktuellen Zeit vermissen wir Tiere sehr, dass ihr Menschen auch darüber bewusst seid, was gerade geschieht und was ihr mit euren aktuellen Handlungen auslöst. Es ist an der Zeit, dass jeder für sich eine Innenschau macht und sich bewusst wird, was ist.

Das wird dazu führen, dass ein neues Bewusstsein und ein Bewusst-Sein eintreten kann. Denn, auch wenn der Monat Dezember ein hervorragender Monat für das Anstoßen der Herzenswünsche ist, ist er gleichzeitig auch eine Zeit, in der sich alle Seelen vielem bewusst werden sollten.

Mache dir bewusst, was gerade los ist

Da wäre zum einen, dass wir euch bitten, euch klar zu werden, was eigentlich schon seit Wochen auf Planet Erde und speziell in Europa passiert. Macht euch bitte bewusst, dass alle sich in einem riesigen Wandel befinden, der mitunter auch seine seltsamen Seiten hat, aber dennoch einem großen Plan folgt.

Bist du mit deinem aktuellen Bewusst-Sein zufrieden?

Mache dir bitte auch ganz individuell bewusst, wie dein Sein sich die letzten Wochen gestaltet hat. Warst du mit deinem Bewusst-Sein und deinem Sein im Allgemeinen zufrieden oder ist dir bewusst geworden, dass du vielleicht nicht aus einem liebevollen Bewusst-Sein heraus gehandelt und gelebt hast? Falls ja, hast du es nun in der Hand zu deinem eigentlichen Bewusst-Sein zurückzukehren. Dies legen wir eigentlich allen Menschen ans Herz, denn momentan triftet die Menschheit auseinander und spaltet sich, anstatt sich zu vereinen.

Tierkommunikation mit einem Eichhörnchen

„Wenn jeder über sein Bewusstsein und sein Bewusst-Sein nachdenken und in beides hineinfühlen würde, könnte ein großes Umdenken stattfinden, welches euch in neue Bahnen lenken würde.“

Sich bewusst zu machen, wie aktuell gelebt, gehandelt und vor allem kommuniziert wird, ist eine zentrale Aufgabe, die wir für euch sehen. Jeder sollte sich deutlich bewusst machen, was echtes Bewusst-Sein wirklich bedeutet.

Wir Tiere helfen euch gern, denn wir sehen, dass echtes Bewusst-Sein doch in den letzten Monaten sehr gelitten hat. Und das ist kein guter Weg. Macht euch daher auf, euer Bewusst-Sein wiederzuerlangen, das kann jeder für sich zu jeder Zeit beginnen zurückzuholen.

Was bedeutet Bewusst-Sein konkret?

Zur Erinnerung: Bewusst-Sein heißt, dass wir die Meinungen anderer respektieren, dass wir die Menschen sehen, wie sie wirklich sind. In all ihrer Individualität, ihrem Sein und in ihrer Erscheinung. Und vor allem in ihrem Leuchten. Ein gutes Bewusst-Sein zu haben heißt Respekt aufzubringen, für alles um einen herum, für die Meinungen, Ansichten, Handlungen usw. Und vor allem: Bewusst-Sein bewertet nicht. Es lässt alles sein, wie es gerade ist, wohlwissend, dass Gutes auf dem Weg ist und alle erreichen wird. Bewusst-Sein ist immer neutral und mit bedingungsloser Liebe verbunden. Es streitet nicht, bewertet nicht, verurteilt nicht. Es schaut mit den Augen der Liebe auf alles und bleibt daher in der Ruhe, im bewussten Sein.

Bewusstes Sein bringt positive Veränderung

Bewusst-Sein legen wir euch für die nächsten Monate bis Ende Februar sehr ans Herz. Denn mit bewusstem Sein, kannst du die Energie um dich herum positiv verändern. Ganz leicht und ohne große Anstrengung. Bewusst zu sein kann Brücken bauen, kann ganz neue Ansätze zur Lösung der aktuellen Lage bieten. Es schränkt nicht ein und hält euch nicht zurück, sondern bringt euch voran auf eurem neuen Weg.

Findet euer neues Bewusst-Sein – es wird Frieden und Freiheit schaffen

Versuche doch für dich, dein Bewusst-Sein neu zu finden. Dich selbst neu zu finden, mit einem ganz neuen Bewusstsein zu allem. Wir legen dir sehr ans Herz dafür zu meditieren und das loszulassen, was dich davon abhält neues Bewusst-Sein für dich zu erschaffen.

Es ist an der Zeit für viele, neues Bewusst-Sein zu erlangen und auch umzusetzen. Mit dem Blick auf das große Ganze, auf alles was ist und auf die Reise der Menschheit in das Paradies. Das neue Bewusst-Sein wird euch Schranken, Türen und Tore öffnen und eine Welle des Friedens und der Freiheit schaffen. Doch ihr müsst anfangen. Mit Abwarten und Hadern geht es kein Stück weiter. Neues Bewusst-Sein verringert auch die globale Angst, mit richtigem Einsatz wird sie sogar ganz verschwinden. Es wird sich ein neues Energieklima auf der Erde breitmachen, welches allen Lebewesen ein gutes Gefühl, eine positive Stimmung und vor allem Zufriedenheit bringen wird.

Zeit für eine neue Richtung

Fangt also an. Es ist Zeit für die Umkehr. Weg von der Angst, hin zu einem neuen Bewusst-Sein. Einem freien, glücklichen, harmonischen und liebevollen Bewusst-Sein für alle. Jeder kann den ersten Schritt machen und so viele mitnehmen wie möglich. Wichtig für euch Menschen ist, dass ihr euch nun wirklich aufmacht, bewegt euch, zeigt euch, unternehmt etwas, für ein neues, bewusstes Sein aller.

Ihr alle könnt, wenn ihr euch zusammenschließt, neues Bewusst-Sein werden und überall verbreiten. Es liegt in eurer Kraft, jetzt etwas zu ändern und allem eine neue Richtung zu geben. Die Richtung in ein neues Bewusst-Sein. Es ist möglich. Wir spüren es, die Energien stehen gut. Und der Dezember mit seiner hohen Energie wird alle unterstützen, die den neuen Weg gehen möchten.

Es ist an der Zeit, etabliert neues Bewusst-Sein unter euch. Wir sind da und helfen euch dabei. Auch wir sind viele. Und gemeinsam ist es uns allen möglich Neues zu schaffen. Vertraut darauf.

Tierkommunikation mit einem Eichhörnchen

„Das neue Bewusst-Sein wird kommen. Wir alle machen es möglich.
Mit GEMEINSAMKEIT und Zusammenhalt können wir neue Wege gehen. Alle.“

In Liebe und zum Wohle aller, dein Benno.

Wie hat dir diese Tierwahrheit gefallen?

Klicke auf die Herzen um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diese Tierwahrheit bewertet.

Es tut uns leid, dass dir diese Tierwahrheit nicht gefallen hat.

Lasse uns die Tierwahrheiten verbessern.

Wie können wir die Tierwahrheiten für dich besser gestalten?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.